Interview Choupette

Choupette_Diary

Interview mit Choupette, Salonkatze

Choupette ist Salonkatze bei NEW HAIR – erfahrt im Interview, warum sie sich entschieden hat, in den NEW HAIR Salons zu chillen

 

NEW HAIR: Hallo Choupette! Schön, Dich interviewen zu dürfen! Du streunst mittlerweile schon ganz schön lange bei uns in den Läden herum!

Choupette: “Hallo NEW HAIR, Miau. Ich habe mir eben das beste Konzept in München herausgesucht.“

NEW HAIR: Was zeichnet denn das Konzept von NEW HAIR aus?

Choupette: „NEW HAIR war 1985 der erste Friseur mit Cut & Go in Deutschland. NEW HAIR setzt auf hohe Qualität und konzentriert sich auf das wesentliche: Cut, Colour & Care. Mir gefällt auch, dass Ihr eigene Shootings produziert, um damit Eure Vorstellung von Form und Stil im Friseurbusiness darzustellen. Ihr wart immerhin die ersten im Friseurhandwerk die eigene Architektensalons eröffneten und damit einen anderen Stil für Salons fanden. Cool ist, dass NEW HAIR sofort als es möglich war, auf Online Buchung umgestiegen ist. Und die Mitarbeiter von NEW HAIR sind sehr freundlich und liebenswert.“ (Schnurrt.)

NEW HAIR:  Als Salonkatze, musst Du es ja am besten wissen. Warum haben unsere Mitarbeiter Spaß bei der Arbeit?

Choupette: „Weil NEW HAIR eine mitarbeiteraffine Philosophie hat. Das heißt, der Schwerpunkt liegt auf Schnitt, Farbe & Pflege. Keine Dauerwellen, kein Einlegen, kein endlos langes Föhnen, kein Hochstecken, kein Haare ankleben, kein Augenbrauen- und Wimpern färben, kein Nägel lackieren oder sonstiges. Flexible Arbeitszeiten, übertarifliche, hohe leistungsorientierte Bezahlung und eine gute Zusammenarbeit mit den Chefs sind bei NEW HAIR wichtig. Außerdem tun sie etwas für die Fitness Ihrer Mitarbeiter.“

NEW HAIR: Das hört sich gut an. Was tut NEW HAIR denn für die Fitness der Mitarbeiter?

Choupette: „NEW HAIR bietet Ihnen die Möglichkeit, in über 2.000 hochwertigen Sport-, Wellness- und Fitnessstudios, im Rahmen einer geförderten Mitgliedschaft, zu trainieren. Egal ob Fitness, Schwimmen, Yoga, CrossFit, Klettern oder Bouldern. Sie entscheiden selbst, was für sie das Richtige ist. Sie laufen, wenn sie können, auch gemeinsam beim Run for Life in München mit.“

NEW HAIR: Und was tut NEW HAIR für seine Kunden?

Choupette: „Alles. Miau. Alles Mögliche! Eure Salons waren und sind Vorreiter in vielerlei Hinsicht seit 1985: Das „home of cut & go“, lange Öffnungszeiten von Montag bis Samstag, faire Preise bei hoher Qualität, eben „high quality & fair price“, der Verzicht auf „gender pricing“. Viele wollen halt nur politisch korrekt sein, NEW HAIR ist es. Frauen und Männer bezahlen für denselben Schnitt denselben Preis.

Es gibt eine einfache Preisliste, die jeder versteht und alle Mitarbeiter liefern die gleiche Qualität. Niemand muss zwischen Junior-, Senior Stylist oder Art Director wählen. Weiter verzichtet Ihr auch auf kryptische „von…bis“ oder „ab“ Preise. Find ich gut.

Euer Reklamationsmanagement ist fair. Wenn einer Kundin der Schnitt nicht passt oder mal eine Farbe daneben geht – dann gibt es kostenlos für jede Reklamation einen neuen Termin. Ihr liebt halt Eure Kunden!

Eure FanCard gibt Kunden die Möglichkeit, für Treue belohnt zu werden. Bei jedem sechsten Besuch, erhalten sie ein NEW HAIR Produkt im Wert von 12 Euro geschenkt.

NEW HAIR Produkte passen auch zum Konzept. Eine eigene zeitgemäße Haarpflegelinie mit vier Regeln. Hohe Qualität, moderate Preise, keine Tierversuche und kein Verpackungsmüll. Sehr gutes Zeug! Ich benutze es täglich für mein seidiges Fell. Und die neuen Shots erst! 

Alles in allem seid ihr eben kein Tante Emma Laden und auch nicht so friseurig wie viele andere! Ihr kümmert Euch halt um das Wesentliche, um schöne Haare und mich." Miau

NEW HAIR: Choupette, vielen Dank für das Gespräch!

Choupette: Wow, Miau. Nicht dafür!