NEW HAIR Geschichte

35-Euro

1985 ist es so weit: „Wir schneiden, Sie föhnen“ fordert NEW HAIR seine Kunden auf. Erstmals in der Geschichte sagt ein Friseur diese Worte, noch dazu freudestrahlend. Die Kunden sagen „Ja, gerne!“, ebenfalls freudestrahlend, und die Friseurszene staunt.

1990 wird das Thema Gender Pricing in den Medien heiß diskutiert. Viele wollen politisch korrekt sein, NEW HAIR ist es schon lange. Frauen und Männer bezahlen für denselben Schnitt denselben Preis. Dem Irrglauben, dass ein Damenhaarschnitt länger braucht als ein Herrenhaarschnitt hängen viele Friseure nach. In der Realität dauern perfekte Herrenhaarschnitte nicht selten länger als perfekte Damenhaarschnitte.

Gender-Pricing

1997 startet NEW HAIR eine eigene zeitgemäße Haarpflegelinie mit vier Regeln: Hohe Qualität, moderate Preise, keine Tierversuche und kein Verpackungsmüll. Das Credo „High Quality Fair Price“ wird bis heute konsequent durchgehalten.

2000 wird das erste Fotoshooting von NEW HAIR durchgeführt, da die Poster und Werbemittel von der Haarkosmetikindustrie unisono Traumhaare visualisieren. Also shootet NEW HAIR mit professionellen Fotografen und Models nachvollziehbare Schnitte und Farben, die der Realität entsprechen. No Fake!

2002 kommt NEW HAIR gerne Kundenwünschen entgegen. Ein Styling Service wird eingeführt. Wer einmal nicht selbst föhnen will, wird geföhnt. Wie großartig, dass NEW HAIR Kunden und Stylisten der NEW HAIR Philosophie treu bleiben. 91% der Kunden föhnen selbst.

2009 Ein Kindershampoo wird gelauncht. Mehr Freude weniger Tränen beim Haare waschen und duschen. Den Kleinen macht es Freude, denn es brennt nicht in den Augen. Leider ist es im Verhältnis zu den billigen Kindershampoos in den Drogeriemärkten vielen Eltern zu teuer.

2012 Kunden und Mitarbeitern fahren gemeinsam  ins Zillertal zum Skifoan. Rennläufer, Anfänger und Skihasen haben bei sonnigem Wetter jede Menge Spaß.

2013 Das Team von NEW HAIR in der Hohenzollernstraße gewinnt bei einem Fotocontest für Mitarbeiter den ersten Preis: Einen Flug für ein paar unvergessliche Tage nach Barcelona. 

2013 sind die ersten NEW HAIR Läuferinnen und Läufer beim Run For Life  dabei, einem Spendenmarathon der Münchner Aids Stiftung. Viele weitere Runs mit anschließenden Biergartenbesuchen folgen.

RUNFORLIFE

2015 NEW HAIR feiert das 30-jährige Jubiläum mit einer großen Party „The Get Together No. 1“  in der Hohenzollernstraße. Sex, Drugs and Rock’n Roll!

History-of-NEW-HAIR

2016 NEW HAIR fährt nach Dessau. Das Bauhaus Dessau gilt als Inspiration zahlreicher Friseurtechniken und als Grundlage der Schneidetechnik von Vidal Sassoon. Sein Verständnis von Form und Gestaltung ist stilbildend für Generationen von Friseuren. Auch für NEW HAIR.

Im selben Jahr trifft NEW HAIR eine Entscheidung. Die Online Buchung. Ab jetzt reservieren sich NEW HAIR-Kunden sonntags, nachts, im Flieger, am Meer, wann immer sie wollen ihren Wunschtermin bei ihrem Lieblingsstylisten.

2017 Kunstaffin wie immer spricht NEW HAIR Künstler an, ob sie Postkarten für die Kunden kreieren. SMS, Email oder WhatsApp sind unpersönliche Glückwünsche und einfallslos. Dagegen macht eine handgeschriebene Postkarte mit Briefmarke Mühe und hat Stil. Alle paar Monate gibt es eine neue Serie von einem anderen Künstler als Goodies für Kunden.

Außerdem wird die Salonkatze Choupette als NEW HAIR Bag released.

Bag-Love

2018 NEW HAIR nimmt an einem Barcamp in Tirana teil

In Albanien. Bis 1990 Stalinistische Diktatur, danach Transformation zum demokratischen Staat. Massive ökologische Belastungen, größter Cannabisproduzent des Kontinents und eines der ärmsten Länder Europas.

Und Friseursalons? Wer in Albanien einen Friseursalon eröffnen will, benötigt eine halbjährliche Ausbildung an einer Friseurschule. Es gibt keine Innungen, keine Vereinigungen, keine Wettbewerbe, keine Fachzeitschriften und keine Regeln. Trotzdem gehen die Menschen gerne mehrmals wöchentlich zum Friseur und geben sich mit dem Angebot zufrieden.

2019 beenden wir zufrieden mit einem neuen Shooting und feiern beim Griechen.

2020 beginnt gut. Wir haben viel vor. Im Februar macht uns China einen Strich durch die Rechnung und schickt der Welt COVID-19. Täglich gefolgt von neuen Erkenntnissen, Geboten, und Verboten, die sich nach 24 Stunden wieder ändern. Der Lockdown, ein Restart, ein schöner Sommer. Aktuell wieder ein neuer Lockdown.

 

To be continued!